Fußball live im Fernsehen am 15.12.2022

15. Dezember

  • Keine Spiele

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 15.12.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Leider keine Fußball-Spiele live

Kalender anzeigen

    Leider werden am 15.12.2022 keine Fußballspiele live im Fernsehen oder Stream gezeigt.

Historisches am 15. Dezember

  • Vor 70 Jahren

    Allan Simonsen (70)

    Europas Fußballer des Jahres 1977 feierte seine größten Erfolge mit Borussia Mönchengladbach und dem FC Barcelona. Als dänischer Meister (1971) und Pokalsieger (1972) wechselte er 1972 an den Niederrhein und verhalf der Mannschaft zu 3 Meistertiteln (1975, 1976 und 1977) und wurde 1973 DFB-Pokalsieger. Nachdem man im UEFA-Pokal-Finale 1973 noch dem FC Liverpool unterlag (0:3 und 2:0), konnte er mit Mönchengladbach sowohl 1975 (0:0 und 5:1 gegen Twente Enschede) als auch 1979 (1:1 und 1:0 gegen Roter Stern Belgrad) den Cup gewinnen. Im Europapokal der Landesmeister scheiterte man bei der einzigen Finalteilnahme 1977 allerdings erneut am FC Liverpool (1:3). 1979 wechselte er für 4 Jahre zum FC Barcelona und gewann dort sowohl den spanischen Pokal 1981 als auch anschließend den Europapokal der Pokalsieger 1982 (2:1 gegen Standard Lüttich).
  • Vor 127 Jahren

    1895: Gründung Eintracht Braunschweig

    Der Verein wurde am 15. Dezember 1895 in der Wohnung des Braunschweiger Ingenieurs Carl Schaper als Fußball- und Cricket Club Eintracht Braunschweig gegründet. Unter den Gründungsmitgliedern waren überwiegend jugendliche Straßenfußballer, die ihrer Leidenschaft auf dem Leonhardplatz im Südosten Braunschweigs nachgingen.

    Der FuCC Eintracht 1895 Braunschweig ist ebenso wie die beiden anderen damaligen Stadtvereine FC Brunsviga 1896 Braunschweig und FC Germania Braunschweig Gründungsmitglied des DFB, die auf der Gründungsversammlung des DFB am 28. Januar 1900 alle durch Herrn Stansch vertreten wurden. Die ersten Meisterschaftsspiele in Braunschweig fanden jedoch erst Jahre später, nach der Gründung des Fußballbundes für das Herzogtum Braunschweig am 1. Mai 1904, statt.