FC Ingolstadt - FSV Zwickau am 03.10.2022 live im TV und Stream - Dritte Liga

Dritte Liga

Vorschau FC Ingolstadt - FSV Zwickau
Zuletzt trafen FC Ingolstadt und FSV Zwickau am 24. April 2021 aufeinander.
FC Ingolstadt gewann zuhause mit 3:2.

Die letzten 4 Aufeinandertreffen der beiden Teams wurden alle von FC Ingolstadt gewonnen.

Zweite Bundesliga

Stand: 24.05.2022
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
17
Erzgebirge Aue
34682032:72-4026
18
FC Ingolstadt
34492130:65-3521

Dritte Liga

Stand: 14.05.2022
PosTeamSpieleSUNToreTDPunkte
9
Borussia Dortmund II
361471551:48+349
10
FSV Zwickau
3611141146:44+247
11
SC Freiburg II
3612111334:42-847

Das letzte Fußballspiel

FC Ingolstadt

FSV Zwickau

Audi-Sportpark3:224.04.2021
1:0 B. Paulsen
5.
12.
1:1 R. König (Vorlage von C. Coskun)
Gelbe Karte: Marcel Gaus
45.
Halbzeitstand: 1:1
Einwechslung: D. Franke für M. Gaus
46.
46.
Einwechslung: M. Hauptmann für D. Willms
2:1 F. Bilbija (Vorlage von B. Paulsen)
47.
49.
Gelbe Karte: Davy Frick
55.
Einwechslung: B. Strietzel für D. Frick
57.
2:2 M. Hauptmann (Vorlage von Y. Möker)
64.
Einwechslung: L. Lokotsch für M. Starke
Einwechslung: D. Eckert für S. Kutschke
68.
Einwechslung: C. Elva für J. Butler
69.
Einwechslung: Caiuby für J. Kotzke
69.
3:2 D. Eckert (Elfmeter)
75.
Einwechslung: R. Krauße für M. Stendera
81.
83.
Einwechslung: M. Wolfram für F. Drinkuth
Endstand: 3:2

Wird FC Ingolstadt - FSV Zwickau live im Free-TV oder Stream übertragen?


Im Pay-TV wird FC Ingolstadt - FSV Zwickau nur von MagentaSport übertragen. Im frei empfangbaren und kostenlosen Fernsehen wird FC Ingolstadt - FSV Zwickau leider nicht live übertragen.

Teile diese Informationen mit deinen Freunden

Auf Facebook Auf Twitter Per WhatsApp Per Email

Die letzten 4 Partien

DatumHeimAuswärtsErgebnisStadionWettbewerb
24.04.2021 14:00
FC Ingolstadt
FSV Zwickau
3:2Audi-SportparkDritte Liga
13.01.2021 19:00
FSV Zwickau
FC Ingolstadt
0:2GGZ ArenaDritte Liga
21.06.2020 17:00
FSV Zwickau
FC Ingolstadt
0:3GGZ ArenaDritte Liga
09.11.2019 14:00
FC Ingolstadt
FSV Zwickau
4:2Audi-SportparkDritte Liga