Über AS Saint-Etienne

Die Association Sportive de Saint-Étienne Loire aus der mittelfranzösischen Industriestadt Saint-Étienne ist einer der erfolgreichsten französischen Fußballvereine. Der Verein wurde 1919 von Angestellten der Einzelhandelskette Casino als Amicale de la Société Casino gegründet, dann in Association Sportive Stéphanoise (nach dem Beinamen der Stadt – Étienne und Stéphane sind Synonyme) umbenannt und nahm 1933 seinen heutigen Namen (in Frankreich kurz: l’ASSE) an. Die Vereinsfarben sind Grün und Weiß, weshalb der Verein auch, lange vor einer gleichnamigen Partei, als Les Verts (Die Grünen) bezeichnet wird.

Die größten Erfolge liegen bereits über 30 Jahre zurück: 10 Mal wurde der Club Französischer Meister, zuletzt allerdings 1981. Dazu konnten Sie 6 Mal den Französischen Pokal gewinnen, zuletzt 1977. Der größte internationale Erfolg war die Endspielteilnahme im Europapokal der Landesmeister 1976, dort verlor man allerdings gegen den FC Bayern München mit 0:1.

Heimspiele von AS Saint-Etienne

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stade Geoffroy-Guichard

14 Rue Paul et Pierre Guichard

42000 Saint-Etienne

Frankreich

AS Saint-Etienne in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von AS Saint-Etienne