Über Baník Ostrava

Der FC Baník Ostrava ist einer der populärsten Fußballvereine Tschechiens. Der 1922 gegründete Verein aus Ostrava (Ostrau) wurde zwischen 1976 und 1981 dreimal tschechoslowakischer und 2004 erstmals tschechischer Fußballmeister. Insgesamt fünf Mal, zuletzt 2005, gewann Ostrau den tschechoslowakischen bzw. tschechischen Fußballpokal.

Größter internationaler Erfolg war 1979 das Erreichen des Halbfinales im Europapokal der Pokalsieger, als man sich erst knapp Fortuna Düsseldorf (1:3 und 2:1) geschlagen geben musste. Auch in den Playoffs für die UEFA Champions League 2004 scheiterte man an einem deutschen Team: Nach der 0:5-Hinspielniederlage reichte es im Rückspiel nur zu einem 2:1-Erfolg gegen Bayer 04 Leverkusen.

Nach Slovan Liberec (2002) wurde Baník Ostrau im Jahr 2004 als zweite Nichtprager Mannschaft Meister der 1993 neu gegründeten tschechischen Fußballliga. Zusammen mit dem anschließenden Pokalerfolg im Jahr 2005 konnte Ostrau somit erstmals seit fast 25 Jahren wieder an die erfolgreichen Zeiten der 1970er Jahre anknüpfen.

Heimspiele von Baník Ostrava

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Mestský stadion – Vítkovice Aréna

Závodní 2992/ 86D

703 00 Ostrava-Vítkovice

Tschechien

Baník Ostrava in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Baník Ostrava