Über Berliner AK 07

Der Berliner Athletik-Klub 07 e. V., in Berlin kurz BAK genannt, ist ein Sportverein aus Berlin, dessen erste Fußballmannschaft in der Regionalliga Nordost spielt. Der Verein wurde am 15. Dezember 1907 in Berlin-Wedding gegründet.

Am 26. Mai 2012 gewann der Berliner AK mit einem 2:0-Sieg gegen den SC Gatow zum zweiten Mal den Berliner Landespokal und qualifizierte sich somit für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals, in welcher man überraschend den Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim mit 4:0 schlug. Dies ist der größte Erfolg der Fußballabteilung in der Vereinsgeschichte. In der zweiten Runde unterlag der BAK dem TSV 1860 München mit 0:3.

Heimspiele von Berliner AK 07

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Poststadion

Lehrter Str. 59

10557 Berlin

Deutschland

Berliner AK 07 in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Berliner AK 07