Über Bradford City

Bradford City (offiziell: Bradford City Association Football Club) – auch bekannt als The Bantams – ist ein englischer Fußballverein aus Bradford.

Der bislang einzige Titelgewinn liegt bereits etwas zurück: Im Jahr 1911 konnte Bradford City den FA-Cup gewinnen. Nachdem es im ersten Finale auch nach 120 Minuten noch unentschieden stand, entschied ein einziges Tor das Wiederholungsspiel gegen Newcastle United. Es blieb bislang die einzige Finalteilnahme. In dieser Pokalsaison konnte Bradford auch seinen bisherigen Besucherrekord verzeichnen: Im Viertrundenspiel gegen den FC Burnley kamen 39.146 Zuschauer.

Der Spitzname "The Bantams" des Vereins geht zurück auf eine Legende, nach der ein Huhn von dem Spielerbus erfasst wurde, als sich die Mannschaft im Jahr 1911 auf dem Weg zum Finale des FA Cups befand. Nach dem Sieg im Wiederholungsspiel entschied sich der Verein dazu, sich nach dem Ereignis zu benennen. Einer anderen Version zufolge bezieht sich der Name auf eine frühe Trikotversion, die eine visuelle Assoziation dazu hervorrief.

Eine Tragödie ereilte den Verein am 11. Mai 1985, als die Haupttribüne in Flammen aufging und 56 Zuschauer ihr Leben verloren. Dies war eine der größten Stadionkatastrophen in der britischen Geschichte. Am gleichen Tag hatte der Verein den Aufstieg in die Second Division gefeiert, um dort erstmals seit 1937 spielen zu können-

Heimspiele von Bradford City

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Valley Parade

Northern Commercial Stadium

BD8 7DY Bradford

England

Bradford City in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Bradford City