Über Costa Rica

Die costa-ricanische Fußballnationalmannschaft, auch Los Ticos genannt, ist das Auswahlteam der Federación Costarricense de Fútbol.

Die Mannschaft des zentralamerikanischen Staates Costa Rica konnte sich bisher für die vier Fußball-Weltmeisterschaften 1990, 2002, 2006 und 2014 qualifizieren. 1990 erreichte sie in einer Vorrundengruppe als Zweiter hinter Brasilien das Achtelfinale, während sie 2002 ebenfalls in einer Gruppe mit Brasilien in der Vorrunde als Dritter nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber der Türkei ausschied. 2006 musste Costa Rica nach null Punkten aus drei Spielen frühzeitig die Heimreise antreten. 2014 gelang mit dem Einzug ins Viertelfinale der größte Erfolg bei einer WM-Teilnahme. Dort schieden sie nach einem 0:0 erst im Elfmeterschiessen gegen die Niederlande aus.

Den Concacaf Nations Cup (Vorläufer des Gold Cups) konnten sie dreimal gewinnen: 1963, 1969 und 1989.

Heimspiele von Costa Rica

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Estadio Nacional de Costa Rica

Av. de Las Américas

San Jose

Costa Rica

Costa Rica in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Costa Rica