Über Elfenbeinküste

Die ivorische Fußballnationalmannschaft ist die Fußball-Landesauswahl der Elfenbeinküste (Republik Côte d''Ivoire). Die größten Erfolge bei internationalen Turnieren waren der Gewinn der afrikanischen Kontinentalmeisterschaft 1992 und 2015 in zwei denkwürdigen Endspielen. Beide Male traf man im Endspiel auf Ghana, und in beiden Finals fiel kein Tor in der regulären Spielzeit inklusive Verlängerung. 1992 fiel die Entscheidung erst mit dem 24. Elfmeter. Nachdem alle Spieler bereits einmal geschossen hatten war Baffoe erneut an der Reihe und verschoss, die Elfenbeinküste gewann mit 11:10. Im Finale 2015 war "schon" nach 22 Elfmetern Schluss als Boubacar Barry den Elfmeter des ghanaischen Torhüters halten konnte und die Elfenbeinküste mit 9:8 gewann.

Die Elfenbeinküste konnte sich außerdem bei den letzten 3 Weltmeisterschaften (2006, 2010, 2014) für die Teilnahme qualifizieren, schied allerdings jedes Mal als Gruppendritter in der Vorrunde aus.

Heimspiele von Elfenbeinküste

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stade Felix Houphouet-Boigny

Boulevard Lagunaire

Abidjan

Elfenbeinküste

Elfenbeinküste in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Elfenbeinküste