Über Färöer

Die färöische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahlmannschaft des Fótbóltssamband Føroya (FSF). Sie repräsentiert den färöischen Fußballsport in internationalen Vergleichen.

Der FSF wurde am 13. Januar 1979 gegründet und trat 1988 der FIFA bei. Am 18. April 1990 wurde er in die UEFA aufgenommen. Nur die Verbände aus England, Gibraltar, Nordirland, Schottland und Wales genießen neben den Färöern das Recht, trotz fehlender staatlicher Souveränität Mitglied der UEFA zu sein.

Bislang konnten sich die Färöer-Inseln noch nie für eine WM- oder EM-Endrunde qualifizieren.

Heimspiele von Färöer

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Torsvollur

Gundadalur

100 Thorshavn

Färöer

Färöer in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Färöer