Über FSV Salmrohr

Der FSV Salmrohr 1921 e. V. ist ein deutscher Fußballverein aus Salmtal (Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz).

Den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte verzeichnete der Club im Jahr 1986. Als Vize-Meister der Amateur-Oberliga Südwest qualifizierte er sich für die Aufstiegsrunde Gruppe Süd zur 2. Bundesliga, da der Meister Wormatia Worms vom DFB wegen nicht eingehaltener Regularien nicht zugelassen wurde. Salmrohr schlug den SSV Ulm 1846 unter anderem dank einer überragenden Leistung des Ex-Nationalspielers Klaus Toppmöller und Toren von Klaus-Dieter Augst, Edgar Schmitt und Raimund Brittner zuhause mit 3:1 und erreichte bei Kickers Offenbach ein 2:2, wobei Herbert Herres und wiederum Edgar Schmitt die Tore erzielten und auch Weltmeister Bernd Hölzenbein für Salmrohr zum Einsatz kam. Als Gruppenerster schaffte der FSV Salmrohr den Aufstieg in die 2. Bundesliga, stieg aber in der Saison 1986/87 gleich wieder ab.

Heimspiele von FSV Salmrohr

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Salmtalstadion

Salmtalstadion

54528 Salmtal

Deutschland

FSV Salmrohr in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von FSV Salmrohr