Über Gazelec FC Ajaccio

Der Gazélec Football Club Ajaccio (oder kurz Gazélec bzw. GFCA) ist ein französischer Fußballverein aus Ajaccio, der Hauptstadt des französischen Départements Corse-du-Sud auf der Insel Korsika.

Gegründet wurde er 1910 als Jeunesse Sportive Ajaccienne. Nach mehreren Fusionen nannte er sich ab 1933 FC Ajaccio, ab 1960 Gazélec Football Club d’Ajaccio und ab 1996 Gazélec Football Club Olympique Ajaccio, ehe er 2012 seinen heutigen Namen annahm. Die Bezeichnung „Gazélec“ stammt von Frankreichs großem, früher staatlichen Energieversorgungsunternehmen Électricité de France – Gaz de France (EDF-GDF), das den Klub seit einem halben Jahrhundert unterstützt. Die Vereinsfarben sind Rot und Blau; die Ligamannschaft spielt im Stade Ange Casanova (bis 1994: Stade Mezzavia), das eine Kapazität von 6000 Plätzen aufweist.

Heimspiele von Gazelec FC Ajaccio

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stade Ange Casanova

20167 Mezzavia

Frankreich

Gazelec FC Ajaccio in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Gazelec FC Ajaccio