Über HSC Montpellier

Der Montpellier Hérault Sport Club ist ein französischer Fußballverein aus der Stadt Montpellier im südfranzösischen Département Hérault. Gegründet wurde er 1919 unter dem Namen Stade Olympique Montpelliérain, diesen Namen trug der Klub bis 1926, dann wieder 1937–1941 sowie 1945–1969. Dazwischen hieß er Sports Olympiques Montpelliérains bzw. US Olympique de Montpellier. 1969 wurde der Verein aufgelöst. Die anschließende Neugründung hieß Montpellier-Littoral FC, ab 1974 infolge einer Fusion Montpellier La Paillade SC; seit 1989 trägt der Verein seinen derzeitigen Namen. Die heutigen Vereinsfarben sind Dunkelblau und Orange; die Ligamannschaft spielt im Stade de la Mosson, das eine Kapazität von 32.500 Plätzen aufweist.

Neben 2 Siegen im Französischen Pokal konnte 2012 zum ersten Mal die Französische Meisterschaft gewonnen werden.

Heimspiele von HSC Montpellier

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stade de la Mosson

345 Avenue de Heidelberg

34080 Montpellier

Frankreich

HSC Montpellier in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von HSC Montpellier