Über Maccabi Haifa

Maccabi Haifa ist ein 1913 gegründeter israelischer Sportverein aus Haifa. Maccabi gehört mit zwölf Meistertiteln und sechs Pokalsiegen bei den Herren zu den erfolgreichsten Mannschaften und war außerdem die erste israelische Mannschaft, die sich im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb UEFA Champions League für eine Hauptrunde qualifiziert hat. 2002 setzte man sich in der Qualifikation gegen Belschyna Babrujsk sowie SK Sturm Graz durch. In der Gruppenphase schied man zwar hinter Manchester United und Bayer 04 Leverkusen als Drittplatzierter aus, konnte aber in 6 Spielen 7 Punkte holen, unter anderem einen 3:0 Heimsieg am vorletzten Spieltag gegen Manchester United.

Im Vereinswappen ist der Davidstern in der Ausführung der Maccabi-Bewegung prominent, deren Ziel die Förderung des Bewusstseins der jüdischen Jugend für religiöse, kulturelle und nationale Werte ist. Der Begriff Maccabi wird vom Namen einer Priesterfamilie, den Makkabäern abgeleitet, deren Mitglieder als Freiheitskämpfer angesehen sind.

Heimspiele von Maccabi Haifa

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Sammy-Ofer-Stadion

2 Rutenberg St.

Haifa

Israel

Maccabi Haifa in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Maccabi Haifa