Über Malmö FF

Der Malmö FF, vor allem in Schweden oft mit MFF abgekürzt, ist einer von Schwedens erfolgreichsten Fußballvereinen. FF steht hierbei für Fotbollsförening (deutsch Fußballverein). Er wurde 1910 in Malmö gegründet und ist Rekordmeister sowie Rekordpokalsieger des Landes. Seit 1971 hat der Verein auch eine Abteilung für Frauenfußball (Malmö FF Dam, seit 2007 LdB FC Malmö).

Der größte internationale Erfolg war das Erreichen des Finals im Europapokal der Landesmeister 1979 in München. Nachdem man sich unter anderem gegen den AS Monaco sowie Austria Wien durchsetzen konnte, verloren sie das Finale knapp mit 0:1 gegen das von Brian Clugh trainierte Nottingham Forest mit Spielern wie Peter Shilton, Tony Woodcock und dem Finaltorschützen Trevor Francis.

Da die Engländer auf das anschließende Weltpokalfinale freiwillig verzichteten, durfte Malmö dort antreten. Doch sowohl das Hinspiel zuhause (0:1) als auch das Rückspiel beim südamerikanischen Vertreter Club Olimpia aus Paraguay (1:2) endeten mit einer Niederlage für die Schweden.

Heimspiele von Malmö FF

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Swedbank Stadion

Eric Perssons väg 31

217 62 Malmö

Schweden

Malmö FF in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Malmö FF