Über PSV Eindhoven

Die PSV Eindhoven (offiziell Eindhovense Voetbal Vereniging Philips’ Sport Vereniging) ist ein Fußballverein aus der niederländischen Stadt Eindhoven. Zusammen mit den Erzrivalen Ajax Amsterdam und Feyenoord Rotterdam zählt PSV zu den erfolgreichsten Fußballklubs der Niederlande.

National gewann PSV bislang 23 Meistertitel (zuletzt 2016) sowie neunmal den Pokal. Der größte internationale Erfolge war der Gewinn des Europapokals der Landesmeister 1988 wo sie nach dem Achtelfinale kein Spiel mehr gewinnen konnten: Sowohl im Viertelfinale gegen Girondins Bordeaux als auch im Halbfinale gegen Real Madrid setzten sie sich jeweils mit 0:0 und 1:1 dank der Auswärtstorregel durch. Selbstverständlich endete dann auch das Finale im Stuttgarter Neckarstadion mit 0:0 und musste im Elfmeterschiessen entschieden werden. Hans van Breukelen hielt den 6. Elfmeter von Benfica Lissabon und machte so den 6:5 Sieg perfekt.

Zusätzlich gewannen sie 1978 den UEFA-Pokal im Finale gegen den französischen Club SC Bastia nachdem sie sich vorher unter anderem gegen Eintracht Braunschweig und den 1. FC Magdeburg durchsetzten.

Heimspiele von PSV Eindhoven

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Philips-Stadion

Frederiklaan 10A

5616 NH Eindhoven

Niederlande

PSV Eindhoven in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von PSV Eindhoven