Über SSC Neapel

Der SSC Neapel (offiziell: Società Sportiva Calcio Napoli S.p.A., kurz S.S.C. Napoli), ist ein italienischer Fußballverein aus der kampanischen Hauptstadt Neapel und gilt traditionell als eines der Aushängeschilder Süditaliens im Fußball, da man jahrelang in der Serie A den Vereinen aus dem Norden des Landes Paroli bieten konnte. Die Heimspielstätte des Vereins ist das Stadio San Paolo.

In Italien wird die Mannschaft der SSC Napoli oft als „Azzurri“ („die Blauen“) oder auch „Partenopei“ (in Anlehnung an die gleichnamigen antike Stadt in der Magna Graecia, die als die Keimzelle der späteren Neapolis und des heutigen Neapels gilt) bezeichnet.

5 Mal konnte der SSC den Italienischen Pokal Coppa Italia, aber die erfolgreichste Zeit hatte der Club Ende der 1980er Jahre mit Diego Armando Maradona. Dort konnte man die einzigen beiden Meistertitel einfahren (1987 und 1990) sowie 1989 den UEFA-Pokal im Finale gegen den VfB Stuttgart gewinnen.

Heimspiele von SSC Neapel

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stadio San Paolo

Piazzale Vincenzo Tecchio

80125 Neapel

Italien

SSC Neapel in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von SSC Neapel