Über Trabzonspor

Trabzonspor Kulübü (deutsch Sportklub Trabzon) ist ein Fußballverein aus der türkischen Hafenstadt Trabzon. Der am 2. August 1967 gegründete Verein wurde zwischen den Jahren 1976 bis 1984 sechsmal türkischer Meister und ist neben Bursaspor einer von zwei nicht aus Istanbul stammenden Fußballklubs, der den türkischen Meistertitel errang.

2011 spielte Trabzonspor erstmals in der Gruppenphase der Champions League nachdem Fenerbahce wegen Manipulationsverdacht disqualifiziert wurde. Trotz eines 1:0-Auftaktsiegs bei Inter Mailand und nur 1 Niederlage (0:3 bei ZSKA Moskau) reichten die 4 weiteren Unentschieden nur zu Rang 3. In der Europa League war dann direkt im Sechzehntelfinale gegen PSV Eindhoven Schluss (1:2 und 1:4).

Auch 2013 und 2014 erreichte das Team die KO-Phase der Europa League, schied jedoch immer bereits im Sechzehntelfinale gegne italienische Teams aus: 2013/14 gegen Juventus Turin (zweimal 0:2), 2014/15 gegen den SSC Neapel (0:4 und 0:1)

Heimspiele von Trabzonspor

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Medical Park Stadyumu

Trabzon Giresun Yolu

61195 Akyazi

Türkei

Trabzonspor in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von Trabzonspor