Über TSG Sprockhövel

Die TSG 1881 Sprockhövel ist der größte Sportverein in Sprockhövel und im Ennepe-Ruhr-Kreis. Der heutige Verein TSG 1881 Sprockhövel entstand 1938 durch den Zusammenschluss des 1881 gegründeten Turnverein Sprockhövel mit dem 1907 unter dem Namen Athene Sprockhövel gegründeten und 1909 umbenannten Sportverein Sprockhövel.

Nachdem der Verein nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die Kreisliga B abgefallen war, konnte man 1996 mit dem Aufstieg in die Landesliga Westfalen erstmals wieder an vergangene Erfolge anknüpfen. Nachdem 1997 der direkte Durchmarsch in die Verbandsliga Westfalen gelang, folgte im Jahr 2000 der erstmalige Aufstieg in die Oberliga Westfalen. In der Folgezeit pendelte die TSG zwischen Oberliga und Verbandsliga.

Als Fünfter der Saison 2011/12 qualifizierte sich die TSG für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen. Dort sicherten sich die Sprockhöveler vier Jahre später am vorletzten Spieltag den Aufstieg in die Regionalliga West. Der Aufstieg wurde als Dritter geschafft, da Vizemeister SpVgg Erkenschwick keine Lizenz für die Regionalliga beantragte.

Heimspiele von TSG Sprockhövel

Möchtest Du bei einem Heimspiel live vor Ort sein? Hier ist die Karte für Deine Routenberechnung:

Stadion Im Baumhof

Im Baumhof 20

45549 Sprockhövel

Deutschland

TSG Sprockhövel in den sozialen Netzwerken

Weitere Internetangebote von TSG Sprockhövel