Fußball live im Fernsehen am 4.4.2022

4. April

  • 6 Spiele

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 4.4.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 5 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    Hellas Verona - Genua CFC
    Am 25. September 2021 trafen Hellas Verona und Genua CFC letztmalig aufeinander. Mit einem 3:3 trennten sich beide Teams ohne Sieger. (...)
  • Matchbild
    Dritte Liga MagentaSport
    Viktoria Berlin - 1.FC Magdeburg
    Zuletzt trafen Viktoria Berlin und 1.FC Magdeburg am 23. Oktober 2021 aufeinander. (...)
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    AC Mailand - Bologna FC
    AC Mailand und Bologna FC standen sich zuletzt in der Hinrunde der laufenden Saison am 23. Oktober 2021 gegenüber. Das Auswärtsspiel gewann AC Mailand mit 4:2. (...)
  • Matchbild
    Englischer Fussball Sky Sport
    Crystal Palace - Arsenal London
    Am 18. Oktober 2021 standen sich Crystal Palace und Arsenal London zum letzten Mal gegenüber. Kein Team konnte sich durchsetzen und so trennte man sich 2:2. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    San Sebastian Real Sociedad - Espanyol Barcelona
    Am 28. November 2021 trafen San Sebastian Real Sociedad und Espanyol Barcelona letztmalig aufeinander. Espanyol Barcelona behielt die Oberhand und verließ mit einem 1:0 als Sieger das heimische Stadion. (...)
  • Matchbild
    International SportDigital
    FC Porto - CD Santa Clara
    Das letzte Mal trafen FC Porto und CD Santa Clara in der Hinrunde der laufenden Saison am 7. November 2021 aufeinander. Für CD Santa Clara gab es eine Niederlage (0:3) vor eigenem Publikum. (...)

Historisches am 4. April

  • Vor 34 Jahren

    Nadine Keßler (34)

    Die Europameisterin von 2013 wurde vor 34 Jahren in Landstuhl geboren. Nach 5 Jahren beim 1.FC Saarbrücken wechselte sie 2009 zu Turbine Potsdam. Dort wurde sie 2010 und 2011 Deutsche Meisterin und gewann zudem die UEFA Womens Champions League 2010 nach torlosen 120 Minute mit 7:6 im Elfmeterschießen gegen Olympique Lyon.

    2011 wechselte sie zum VfL Wolfsburg und wurde dort ebenfalls 2 Mal Deutsche Meisterin (2013 und 2014). In diesen beiden Jahren gewann sie auch erneut die UEFA Womens Champions League: 2013 durch ein 1:0 im Finale erneut gegen Olympique Lyon sowie 2014 durch ein 4:3 im Finale gegen Tyresö FF. Zusätzlich gewann sie mit den Wolfsburgerinnen 3 Mal den DFB-Pokal (2013, 2015 und 2016).

    Aufgrund anhaltender Knieprobleme musste sie bereits im April 2016 ihre Spielerkarriere beenden.

  • Vor 35 Jahren

    Sami Khedira (35)

    Der U21-Europameister von 2009 wurde vor 35 Jahren in Stuttgart geboren. Sein Profidebüt beim VfB gab er im Oktober 2006. Er wurde schnell zum Stammspieler und köpfte am letzten Spieltag seiner ersten Saison das entscheidende 2:1-Siegtor gegen Energie Cottbus und machte sich und seinen VfB damit zum Deutschen Meister.

    Nach dem dritten Platz bei der WM 2010 wechselte er zu Real Madrid und unterschrieb dort einen 5-Jahres-Vertrag. Nach dem Sieg im Spanischen Pokal 2011 (1:0 nach Verlängerung gegen den FC Barcelona) und der Spanisches Meisterschaft 2012 folgte sein erfolgreichstes Jahr 2014: Neben dem Spanischen Pokal (2:1 gegen den FC Barcelona) gewann er mit Real Madrid auch die Champions League (4:1 nach Verlängerung gegen Atletico Madrid), den UEFA Supercup (2:0 gegen FC Sevilla) und die FIFA Klub-WM (2:0 gegen Club Atlético San Lorenzo de Almagro). Zur Krönung wurde er im gleichen Jahr mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien durch ein 1:0 nach Verlängerung im Finale gegen Argentinien. Für das Finale war er bereits für die Startaufstellung gemeldet, verletzte sich jedoch beim Aufwärmen.

    2015 wechselte er dann zu Juventus Turin und wurde dort 5 Mal in Folge Italienischer Meister (2016 - 2020) sowie 3 Mal Italienischer Pokalsieger (2016 - 2018).

    Im Februar 2021 wechselte er zu Hertha BSC und gab zum Saisonende sein Karriereende bekannt.