Fußball live im Fernsehen am 16.1.2022

16. Januar

  • 22 Spiele

Die 4 Highlights des Tages

Zweite Bundesliga
Matchbild
Sky Sport Bundesliga Logo

Schalke 04 - Holstein Kiel

Am 1. August 2021 standen sich Schalke 04 und Holstein Kiel zum letzten Mal gegenüber. Für Holstein Kiel gab es eine Niederlage (0:3) vor eigenem Publikum. (...)
Englischer Fussball
Matchbild
Sky Sport Logo

Tottenham Hotspur - FC Arsenal

Zuletzt trafen Tottenham Hotspur und Arsenal London am 12. Juli 2020 aufeinander. Arsenal FC verlor auswärts mit 1:2. (...)
Italienischer Fussball
Matchbild
DAZN Logo

Atalanta Bergamo - Inter Mailand

Das letzte Mal trafen Atalanta Bergamo und Inter Mailand in der Hinrunde der laufenden Saison am 25. September 2021 aufeinander. Mit einem Unentschieden (2:2) endete die Partie. (...)
Französischer Fussball
Matchbild
DAZN Logo

Olympique Marseille - OSC Lille

Olympique Marseille und OSC Lille trafen das letzte Mal in der Hinrunde der laufenden Saison am 3. Oktober 2021 aufeinander. OSC Lille konnte sich zuhause mit 2:0 durchsetzen. (...)

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 16.1.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 9 Fußball-Spiele des Tages

Alle 7 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    International DAZN
    FC Utrecht - Ajax Amsterdam
    Die letzte Partie zwischen FC Utrecht und Ajax Amsterdam fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 3. Oktober 2021 statt. Trotz Heimvorteil verlor Ajax Amsterdam die Partie mit 0:1. (...)
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    Sassuolo Calcio - Hellas Verona
    Am 21. August 2021 standen sich Sassuolo Calcio und Hellas Verona zum letzten Mal gegenüber. Sassuolo Calcio setzte sich auswärts mit 3:2 durch. (...)
  • Matchbild
    Dritte Liga MagentaSport
    SC Verl - Würzburger Kickers
    Die letzte Begegnung gab es am 2. August 2021 und nun stehen sich SC Verl und Würzburger Kickers erneut gegenüber. Für Würzburger Kickers gab es eine Niederlage (0:1) vor eigenem Publikum. (...)
  • Matchbild
    Zweite Bundesliga Sky Sport Bundesliga
    1.FC Heidenheim - FC Ingolstadt
    Die letzte Partie zwischen 1.FC Heidenheim und FC Ingolstadt fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 31. Juli 2021 statt. FC Ingolstadt verlor das Spiel im heimischen Stadion mit 1:2. (...)
  • Matchbild
    Zweite Bundesliga Sky Sport Bundesliga
    Schalke 04 - Holstein Kiel
    Am 1. August 2021 standen sich Schalke 04 und Holstein Kiel zum letzten Mal gegenüber. Für Holstein Kiel gab es eine Niederlage (0:3) vor eigenem Publikum. (...)
  • Matchbild
    Zweite Bundesliga Sky Sport Bundesliga
    SV Sandhausen - Jahn Regensburg
    Die letzte Partie zwischen SV Sandhausen und Jahn Regensburg fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 31. Juli 2021 statt. SV Sandhausen verlor auswärts mit 0:3. (...)
  • Matchbild
    Dritte Liga MagentaSport
    Viktoria Berlin - Eintracht Braunschweig
    Die letzte Begegnung zwischen Viktoria Berlin und Eintracht Braunschweig fand am 1. August 2021 statt. Trotz Heimvorteil verlor Eintracht Braunschweig die Partie mit 0:4. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    FC Elche - Villarreal FC
    Die letzte Begegnung gab es in der Hinrunde der laufenden Saison am 22. September 2021 und nun stehen sich FC Elche und Villarreal FC erneut gegenüber. Mit 4:1 konnte Villarreal FC das Heimspiel für sich entscheiden. (...)
  • Matchbild
    International DAZN
    FC Groningen - PSV Eindhoven
    Die letzte Begegnung zwischen FC Groningen und PSV Eindhoven fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 28. August 2021 statt. PSV Eindhoven gewann das Heimspiel mit 5:2. (...)
  • Matchbild
    Englischer Fussball Sky Sport
    West Ham United - Leeds United
    Die letzte Begegnung zwischen West Ham United und Leeds United fand am 17. März 2012 statt. Leeds United konnte zuhause nicht gewinnen, am Ende stand es 1:1. (...)
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    FC Venedig - Empoli FC
    Die letzte Partie zwischen FC Venedig und Empoli FC fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 11. September 2021 statt. FC Venedig gewann das Auswärtsspiel mit 2:1. (...)
  • Matchbild
    Französischer Fussball DAZN
    AS Monaco - Clermont Foot
    Am 26. September 2021 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen AS Monaco und Clermont Foot auf dem Programm. Clermont Foot verlor das Spiel im heimischen Stadion mit 1:3. (...)
  • Matchbild
    Bundesliga DAZN
    FC Augsburg - Eintracht Frankfurt
    FC Augsburg und Eintracht Frankfurt standen sich zuletzt in der Hinrunde der laufenden Saison am 21. August 2021 gegenüber. Mit einem Unentschieden (0:0) endete die Partie. (...)
  • Matchbild
    International DAZN
    Elfenbeinküste - Sierra Leone
  • Matchbild
    Französischer Fussball DAZN
    ES Troyes AC - Olympique Lyon
    Am 22. September 2021 standen sich ES Troyes AC und Olympique Lyon zum letzten Mal gegenüber. ES Troyes AC verlor auswärts mit 1:3. (...)
  • Matchbild
    Englischer Fussball Sky Sport
    Tottenham Hotspur - FC Arsenal
    Zuletzt trafen Tottenham Hotspur und Arsenal London am 12. Juli 2020 aufeinander. Arsenal FC verlor auswärts mit 1:2. (...)
  • Matchbild
    Bundesliga DAZN
    Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth
    Am 21. August 2021 standen sich Arminia Bielefeld und SpVgg Greuther Fürth zum letzten Mal gegenüber. Beide Teams trennten sich unentschieden 1:1. (...)
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    AS Rom - Cagliari Calcio
    Die letzte Partie zwischen AS Rom und Cagliari Calcio fand vor zweieinhalb Monaten am 27. Oktober 2021 statt. AS Rom siegte auswärts mit 2:1. (...)
  • Matchbild
    International DAZN
    Algerien - Äquatorialguinea
  • Matchbild
    Italienischer Fussball DAZN
    Atalanta Bergamo - Inter Mailand
    Das letzte Mal trafen Atalanta Bergamo und Inter Mailand in der Hinrunde der laufenden Saison am 25. September 2021 aufeinander. Mit einem Unentschieden (2:2) endete die Partie. (...)
  • Matchbild
    Französischer Fussball DAZN
    Olympique Marseille - OSC Lille
    Olympique Marseille und OSC Lille trafen das letzte Mal in der Hinrunde der laufenden Saison am 3. Oktober 2021 aufeinander. OSC Lille konnte sich zuhause mit 2:0 durchsetzen. (...)
  • Matchbild
    International DAZN
    Belenenses - FC Porto

Historisches am 16. Januar

  • Vor 38 Jahren

    Stephan Lichtsteiner (38)

    Der 108-fache Schweizer Nationalspieler wurde vor 38 Jahren geboren. 2001 wechselte er von der Jugend zu den Profis des Grashopper Club Zürich und wurde 2003 Schweizer Meister. 2 Jahre später wechselte er nach Frankreich zu OSC Lille und 2008 zu Lazio Rom.

    Bereits in seiner ersten Saison für die Römer gewann er 2009 den italienischen Pokal (1:1 nach Verlängerung, 6:5 im Elfmeterschießen gegen Sampdoria Genua) sowie die italienischen Supercup (2:1 gegen Inter Mailand).

    Im Juli 2011 wechselte er dann zu Juventus Turin. Mit seinem Treffer zum 1:0 gegen den FC Parma im ersten Saisonspiel erzielte er das erste Pflichtspieltor im 3 Tage zuvor eingeweihten Juventus Stadion. In seinen 7 Jahren bei Juventus wurde er jedes Mal Italienischer Meister und außerdem 4 Mal Italienischer Pokalsieger.

    Nach je einer Saison beim FC Arsenal und FC Augsburg beendete er 2020 seine Karriere.

  • Vor 87 Jahren

    Udo Lattek (87)

    Der vor 87 Jahren geborene Ostpreuße war als Spieler zwischen 1955 und 1965 sowohl für Bayer Leverkusen als auch den VfL Osnabrück in der damals höchsten deutschen Spielklasse, der Oberliga, aktiv, aber erst später als Trainer wurde er weltweit bekannt.

    Auf Empfehlung seines Ausbilders Hennes Weisweiler übernahm er 1965 den Trainerposten der Jugendnationalmannschaft und wurde Assistent des Nationaltrainers, unter anderem bei der WM 1966 als Deutschland Vize-Weltmeister wurde.

    Franz Beckenbauer überzeugte Lattek im März 1970 davon, den Trainerposten beim FC Bayern München anzunehmen. Mit ihm begannen die goldenen 70er der Bayern. Das bestehende Team um Sepp Maier, Franz Beckenbauer und Gerd Müller verstärkte er mit den Jugendnationalspielern Paul Breitner und Uli Hoeneß. Nach dem Gewinn des DFB-Pokals 1971 (2:1 nach Verlängerung gegen den 1.FC Köln) wurde er von 1972 bis 1974 drei Mal in Folge Deutscher Meister und schaffte erstmals einen Titel-Hattrick mit den Bayern.

    Die internationale Krönung folgte dann 1974: Erstmals gewann eine deutsche Mannschaft den wichtigsten internationalen Klub-Wettbewerb. Mit einem 4:0 im Wiederholungsspiel gegen Atletico Madrid (1:1 nach Verlängerung im ersten Spiel) kam der Europapokal der Landesmeister zum ersten Mal nach Deutschland.

    Nach einer schlechten Hinrunde in der Folgesaison mit Platz 14 sowie Unstimmigkeiten mit Vizepräsident Neudecker wurde er im Januar 1975 entlassen und nahm im Sommer dann den Trainerposten beim amtierenden Meister Borussia Mönchengladbach an. In den beiden Folgesaisons konnte er den Meistertitel verteidigen und schaffte so einen erneuten Titel-Hattrick. Zudem stand er auch mit den Gladbacher 1977 im Finale des Europapokals der Landesmeister, verlor dort aber mit 1:3 gegen den FC Liverpool. 1978 verpasste er die Verteidigung des deutschen Meistertitels nur aufgrund des schlechteren Torverhältnissen gegenüber dem 1.FC Köln. Mit dem Gewinn des UEFA-Pokals 1979 (1:1 und 1:0 gegen Roter Stern Belgrad) trat er von seinem Traineramt bei den Fohlen zurück.

    Nach 2 Jahren bei Borussia Dortmund übernahm er 1981 den FC Barcelona. Bereits in der ersten Saison feierte er einen internationalen Titelgewinn als man im Finale des Europapokals der Pokalsieger Standard Lüttich mit 2:1 besiegte. Im gleichen Jahr wechselte Diego Maradona zu Barca. Zu ihm hatte Lattek ein schwieriges Verhältnis und wurde vermutlich deshalb im März 1983 durch den Argentinier Luis Menotti ersetzt.

    Daraufhin wechselte er im Sommer 1983 zurück zum FC Bayern und schaffte von 1985 bis 1987 erneut ein Titel-Hattrick sowie 1985 zusätzlich den DFB-Pokal. 1987 erreichte er ausserdem nochmal das Finale des Europapokals der Landesmeister, verlor dort allerdings 1:2 gegen den FC Porto.

    1987 wechselte er dann von der Trainerbank ins Management und wurde Technischer Direktor beim 1.FC Köln. Er kehrte 1992 noch mal auf die Trainerbank zurück und trainierte den FC Schalke 04 für sechs Monate. Im Jahr 2000 rettete er zudem mit seinem Assistenten Matthias Sammer Borussia Dortmund in den letzten 5 Spieltagen der Saison vor dem Abstieg in die zweite Liga.

    2013 wurde bekannt, dass er an Parkinson und Altersdemenz litt. Er starb am 31. Januar 2015 im Alter von 80 Jahren.