Fußball live im Fernsehen am 16.8.2021

16. August

  • 6 Spiele

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 16.8.2021 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 6 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    MLS DAZN
    Chicago Fire - Columbus Crew
  • Matchbild
    MLS DAZN
    Nashville SC - Washington DC United
  • Matchbild
    MLS DAZN
    Portland Timbers - Seattle Sounders FC
  • Matchbild
    Dritte Liga MagentaSport
    Hallescher FC - Eintracht Braunschweig
    Am 3. Juni 2020 trafen Hallescher FC und Eintracht Braunschweig letztmalig aufeinander. Auswärts gewann Eintracht Braunschweig mit 1:0. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    Villarreal FC - Granada FC
    Am 3. April 2021 standen sich Villarreal FC und Granada FC zum letzten Mal gegenüber. Auswärts gewann Villarreal CF mit 3:0. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    FC Elche - Athletic Club Bilbao
    Am 22. Mai 2021 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen FC Elche und Athletic Club Bilbao auf dem Programm. Elche CF behielt die Oberhand und verließ mit einem 2:0 als Sieger das heimische Stadion. (...)

Historisches am 16. August

  • Vor 92 Jahren

    Helmut Rahn (92)

    Der "Boss" wurde vor 92 Jahren in Essen geboren. Unvergessen die Reportage des WM-Endspiels 1954 im Berner Wankdorf-Stadion zwischen Deutschland und Ungarn als es in der 84. Minute hiess: "Aus dem Hintergrund müßte Rahn schießen - Rahn schießt - Toor Toor Toor!". Zuvor waren die favorisierten Ungarn bereits nach 8 Minuten mit 2:0 in Führung gegangen, welche Max Morlock und Helmut Rahn aber innerhalb von 10 weiteren Minuten ausgleichen konnten. Dann blieb es torlos bis zur 84. Minute..... und Helmut Rahn machte Deutschland erstmals zum Weltmeister.

    Damals gab es noch keine Wahl zum Fußballer des Jahres, aber im Jahr der folgenden WM 1958 belegte er bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres den zweiten Platz.

    Mit Rot-Weiss Essen wurde er zudem 1953 Deutscher Meister und 1955 DFB-Pokalsieger. Aber auch in der Bundesliga hat er Geschichte geschrieben: Er war der erste Spieler der in der Bundesliga mit einer roten Karte vom Feld verwiesen wurde.

    2018 wurde er in die erste Elf der Hall of Fame des deutschen Fußballs aufgenommen.

    Er verstarb 2 Tage vor seinem 74. Geburtstag am 14. August 2003 in Essen.