Wir stecken viel Zeit und Mühe in die manuelle Pflege aller Termine.
Bitte unterstütze uns indem Du Deinen Werbe-Blocker deaktivierst.
Du findest hier weitere Infos über Ad-Blocker. Vielen Dank!

Fußball live im Fernsehen am 19.3.2022

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 19.3.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Samstag, 19.03.2022 - 13:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 13:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 13:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 15:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 15:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 15:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 15:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 18:30 Uhr

Samstag, 19.03.2022 - 20:30 Uhr

Historisches am 19. März

1986: Das Wunder von der Grotenburg

Das Wunder von der Grotenburg (auch das Wunder von Uerdingen) wurde und wird vor allem in der westdeutschen Öffentlichkeit das 7:3 endende Europapokalspiel zwischen Bayer 05 Uerdingen und Dynamo Dresden vom 19. März 1986 genannt. Die Fußball-Zeitschrift "11 Freunde" bezeichnet das Spiel als "das beste Fußballspiel aller Zeiten". Als deutsch-deutsches Duell hatte dieses Spiel besondere Bedeutung so dass das ZDF das Rückspiel live übertrug anstelle des Spiels der Münchner Bayern gegen RSC Anderlecht im Europapokal der Landesmeister. Bayer Uerdingen hatte das Viertelfinalhinspiel im Europapokal der Pokalsieger 1985/86 mit 0:2 verloren und lag daheim zur Halbzeit – scheinbar aussichtslos – 1:3 zurück. Aufgrund der Auswärtstorregel hätten die Krefelder nun noch 5 Tore schiessen müssen. Deshalb gab Trainer Karl-Heinz Feldkamp in der Halbzeitpause die Devise aus, das man sich noch einigermaßen ordentlich verabschieden möchte da das Spiel ja live im Fernsehen übertragen wird. Erst in der 58. Minute gelang der Anschlußtreffer zum 2:3. Als es dann 7 Minuten später bereits 4:3 stand, glaubten die Uerdinger wieder an die Möglichkeit, mit mindestens 6:3 gewinnen zu können. Und tatsächlich: Zwischen der 78. und 86. Minute gelangen erneut 3 Treffer so dass die Uerdinger am Ende mit 7:3 gewannen und zum ersten und einzigen Mal in ein Halbfinale eines europäischen Pokalwettbewerbes einzogen. Dort verloren sie allerdings beide Spiele gegen Atletico Madrid (0:1 und 2:3).