Fußball live im Fernsehen am 19.4.2022

19. April

  • 9 Spiele

Die 3 Highlights des Tages

Englischer Fussball
Matchbild
Sky Sport Logo

FC Liverpool - Manchester United

FC Liverpool und Manchester United standen sich zuletzt in der Hinrunde der laufenden Saison am 24. Oktober 2021 gegenüber. Manchester United verlor zuhause mit 0:5. (...)
DFB-Pokal
Matchbild
Das Erste Logo

Hamburger SV - SC Freiburg

Am 21. April 2018 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen Hamburger SV und SC Freiburg auf dem Programm. SC Freiburg verlor auswärts mit 0:1. (...)
International
Matchbild
DAZN Logo

Inter Mailand - AC Mailand

Die letzte Begegnung zwischen Inter Mailand und AC Mailand fand vor zwei Monaten am 1. März 2022 statt. Kein Team konnte sich durchsetzen, am Ende stand es 0:0. (...)

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 19.4.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 2 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    DFB-Pokal LiveStream
    SG Motor Wilsdruff - Chemnitzer FC
  • Matchbild
    Regionalliga LiveStream
    Energie Cottbus - Lokomotive Leipzig
    Zuletzt trafen Energie Cottbus und Lokomotive Leipzig in der Hinrunde der laufenden Saison am 10. November 2021 aufeinander. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    RCD Mallorca - Deportivo Alaves
    Die letzte Begegnung zwischen RCD Mallorca und Deportivo Alaves fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 21. August 2021 statt. Deportivo Alaves verlor das Spiel im heimischen Stadion mit 0:1. (...)
  • Matchbild
    International SportDigital
    Trabzonspor - Kayserispor
    Am 25. Februar 2022 gab es zum letzten Mal eine Partie zwischen Trabzonspor und Kayserispor. Trabzonspor behielt die Oberhand und verließ mit einem 3:2 als Sieger das heimische Stadion. (...)
  • Matchbild
    Englischer Fussball Sky Sport
    FC Liverpool - Manchester United
    FC Liverpool und Manchester United standen sich zuletzt in der Hinrunde der laufenden Saison am 24. Oktober 2021 gegenüber. Manchester United verlor zuhause mit 0:5. (...)
  • Matchbild
    DFB-Pokal Das Erste,Sky Sport
    Hamburger SV - SC Freiburg
    Am 21. April 2018 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen Hamburger SV und SC Freiburg auf dem Programm. SC Freiburg verlor auswärts mit 0:1. (...)
  • Matchbild
    International DAZN
    Inter Mailand - AC Mailand
    Die letzte Begegnung zwischen Inter Mailand und AC Mailand fand vor zwei Monaten am 1. März 2022 statt. Kein Team konnte sich durchsetzen, am Ende stand es 0:0. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    Real Betis Balompie Sevilla - FC Elche
    Zuletzt trafen Real Betis Balompie Sevilla und FC Elche in der Hinrunde der laufenden Saison am 21. November 2021 aufeinander. (...)
  • Matchbild
    Spanischer Fussball DAZN
    Villarreal FC - Valencia FC
    Die letzte Begegnung zwischen Villarreal FC und Valencia FC fand in der Hinrunde der laufenden Saison am 30. Oktober 2021 statt. Valencia FC gewann das Heimspiel mit 2:0. (...)

Historisches am 19. April

  • Vor 50 Jahren

    Rivaldo (50)

    Der Weltfußballer des Jahres 1999 wurde vor 50 Jahren im brasilianischen Paulista geboren. 1994 wechselte er von SC Corinthians zu SE Palmeiras und traf im gleichen Jahr im Finale der brasilianischen Meisterschaft auf seinen Ex-Klub. Beim 3:1-Erfolg im Hinspiel erzielte er für sein neues Team die ersten beiden Treffer, und auch beim 1:1 im Rückspiel war er erfolgreich.

    1996 wechselte er dann nach Europa zu Deportivo La Coruna wo er allerdings nur ein Jahr blieb und dann zum FC Barcelona wechselte. Gleich im ersten Jahr gewann er das Double aus Meisterschaft und Pokal, und konnte im Folgejahr den Meistertitel verteidigen. 1999 wurde er dann zu Europas Fußballer des Jahres sowie zum Weltfußballer des Jahres gewählt.

    Während seiner Zeit bei Barca kam es häufiger zum Streit mit seinem Trainer Louis van Gaal. Nach einer titellosen Saison 2000 wurde van Gaal zwar entlassen, kehrte aber nach der WM 2002 zurück. Rivaldo einigte sich mit seinem Klub auf eine vorzeitige Auflösung des Vertrags der eigentlich noch ein Jahr gelaufen wäre.

    Stattdessen wechselte er ablösefrei zum AC Mailand. Mit den Italienern konnte er bereits in der ersten Saison die Champions League gewinnen. Im Finale in Manchester stand es gegen Juventus Turin nach 120 Minuten immer noch 0:0, aber im Elfmeterschießen behielt Milan mit 3:2 die Oberhand.

    Noch im gleichen Jahr verständigte sich Rivaldo auch mit den Italienern auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Nach einem kurzen Gastspiel für Cruzeiro war er danach unter anderem für Olympiakos Piräus und AEK Athen aktiv ehe er 2014 seine Karriere beendete.

    Für die brasilianische Nationalelf war er von 1993 bis 2003 in 74 Länderspielen aktiv. Für die WM 1994 wurde er zwar noch nicht nominiert, aber 1998 war er fester Bestandteil der Selecao die sich in Frankreich erst im Finale dem Gastgeber geschlagen geben musste. Nach dem Gewinn der Copa America 1999 (3:0 im Finale gegen Uruguay) stand er auch bei der WM 2002 mit Brasilien im Finale. Er bereitete gegen Deutschland beide Treffer vor und wurde Weltmeister sowie ebenso wie bereits 1998 ins All-Star-Team der WM gewählt.

  • Vor 98 Jahren

    Werner Kohlmeyer (98)

    Der vor 98 Jahren geborene Kaiserslauterer war von 1941 bis 1957 für die Roten Teufel vom Betzenberg aktiv. Mit dem 1.FCK wurde der Verteidiger zwei Mal Deutscher Meister: 1951 durch ein 2:1 im Finale gegen Preußen Münster sowie 1953 durch ein 4:1 gegen den VfB Stuttgart.

    Für die deutsche Nationalmannschaft lief er zwischen 1951 und 1955 in 22 Länderspielen auf, darunter das legendäre Wunder von Bern. Im Finale gegen die haushohen Favoriten aus Ungarn lag die deutsche Elf bereits nach 8 Minuten mit 0:2 hinten. Kohlmeyer musste im Laufe des Spiels zwei Mal den Ball auf der eigenen Linie für den bereits geschlagenen Torhüter Toni Turek klären und ermöglichte so den 3:2-Erfolg und damit den ersten Weltmeistertitel für Deutschland.

    Seine aktive Spielerkarriere beendete er 1963. Er verstarb 1974 mit nur 49 Jahren an Herzversagen.