Fußball live im Fernsehen am 24.2.2022

24. Februar

  • 9 Spiele

Die 3 Highlights des Tages

Europa League
TV Now Logo
Real Sociedad - RB Leipzig
Am 17. Februar 2022 gab es zum letzten Mal eine Partie zwischen San Sebastian Real Sociedad und RB Leipzig. Mit einem 2:2 trennten sich beide Teams ohne Sieger. (...)
Europa League
TV Now Logo
SSC Neapel - FC Barcelona
Am 17. Februar 2022 standen sich SSC Neapel und FC Barcelona zum letzten Mal gegenüber. Kein Team konnte sich durchsetzen, am Ende stand es 1:1. (...)
Europa League
RTL Logo
Glasgow Rangers - Borussia Dortmund
Nach dem 4:2-Auswärtssieg in Dortmund stehen die Zeichen gut für die Rangers. (...)

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 24.2.2022 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 6 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Europa League TV Now
    Real Sociedad - RB Leipzig
    Am 17. Februar 2022 gab es zum letzten Mal eine Partie zwischen San Sebastian Real Sociedad und RB Leipzig. Mit einem 2:2 trennten sich beide Teams ohne Sieger. (...)
  • Europa League TV Now,ORF 1
    Lazio Rom - FC Porto
    Lazio Rom und FC Porto standen sich zuletzt am 17. Februar 2022 gegenüber. FC Porto konnte das Heimspiel mit 2:1 für sich entscheiden. (...)
  • Europa League TV Now
    Dinamo Zagreb - Sevilla FC
    Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Dinamo Zagreb und Sevilla FC fand am 17. Februar 2022 statt. Sevilla FC gewann zuhause mit 3:1. (...)
  • Europa League TV Now
    Olympiakos Piräus - Atalanta Bergamo
    Am 17. Februar 2022 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen Olympiakos Piräus und Atalanta Bergamo auf dem Programm. Atalanta Bergamo behielt die Oberhand und verließ mit einem 2:1 als Sieger das heimische Stadion. (...)
  • Europa Conference League TV Now
    Maccabi Tel Aviv - PSV Eindhoven
    Maccabi Tel Aviv und PSV Eindhoven standen sich zuletzt letzte Woche am 17. Februar 2022 gegenüber. PSV Eindhoven gewann das Heimspiel mit 1:0. (...)
  • Englischer Fussball Sky Sport
    FC Arsenal - Wolverhampton Wanderers
    Nachholspiel vom 20. Spieltag
  • Europa League TV Now
    SSC Neapel - FC Barcelona
    Am 17. Februar 2022 standen sich SSC Neapel und FC Barcelona zum letzten Mal gegenüber. Kein Team konnte sich durchsetzen, am Ende stand es 1:1. (...)
  • Europa Conference League TV Now
    Slavia Prag - Fenerbahce
    Slavia Prag und Fenerbahce Istanbul standen sich zuletzt letzte Woche am 17. Februar 2022 gegenüber. Auswärts gewann Slavia Prag mit 3:2. (...)
  • Europa League RTL
    Glasgow Rangers - Borussia Dortmund
    Nach dem 4:2-Auswärtssieg in Dortmund stehen die Zeichen gut für die Rangers. (...)

Historisches am 24. Februar

  • Vor 57 Jahren

    Hansi Flick (57)

    Der vor 57 Jahren in Heidelberg geborene Mittelfeldspieler war in der Bundesliga zwischen 1985 und 1993 für Bayern München sowie den 1.FC Köln aktiv. Mit den Bayern gewann er in dieser Zeit 4 Mal die Deutsche Meisterschaft (1986, 1987, 1989 und 1990) und wurde ein Mal DFB-Pokalsieger (1986 durch ein 5:2 im Finale gegen den VfB Stuttgart).

    1996 wechselte er auf die Trainerbank und schloß sich 10 Jahre später als Co-Trainer der Nationalmannschaft an. Hier wurde er bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 jeweils Dritter und beendete dort seine Karriere 2014 mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien.

    Im Sommer 2019 kehrte er auf die Trainerbank zurück und führte den FC Bayern München 2020 gleich mit dem Gewinn des Sextuples zum erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte. Nacheinander gewann er mit den Bayern die Deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal, die Champions League, den nationalen Supercup, den UEFA Supercup sowie die Klub-Weltmeisterschaft.

    Nach der erfolgreichen Titelverteidigung in der Bundesliga 2021 verliess er den FC Bayern und übernahm die deutsche Nationalmannschaft.

  • Vor 82 Jahren

    Denis Law (82)

    Europas Fußballer des Jahres 1964 wurde vor 82 Jahren im schottischen Aberdeen geboren. Nach Spielen für Huddersfield, Manchester City und dem AC Turin erlebte er seine sportlich erfolgreichste Zeit von 1962 bis 1973 bei Manchester United. Unter Trainerlegende Matt Busby wurde er unter anderem mit Bobby Charlton und George Best 1965 und 1967 Englischer Meister. Im darauf folgenden Jahr gewann er zudem den Europapokal der Landesmeister durch einen 4:1-Sieg nach Verlängerung im Finale gegen Benfica Lissabon.