Fußball live im Fernsehen am 26.8.2021

26. August

  • 4 Spiele

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 26.8.2021 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 2 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    Champions League DAZN
    Auslosung Gruppenphase
  • Matchbild
    Europa League ORF 1
    FC Zorya Luhansk - Rapid Wien
    Nach dem 3:0 im Hinspiel hat Rapid sehr gute Chancen auf den Einzug in die Gruppenphase der Europa League.
  • Matchbild
    Europa Conference League RTL Nitro
    1. FC Union Berlin - Kuopion PS
    Das Rückspiel der neuen Conference League gegen den finnischen Vertreter Kuopion PS.
  • Matchbild
    Europa League ORF 1
    Sturm Graz - NS Mura
    Nach dem 3:1-Auswärtserfolg sollte der Einzug in die Gruppenphase für Sturm Graz nur noch Formsache sein.

Historisches am 26. August

  • Vor 33 Jahren

    Lars Stindl (33)

    Der vor 33 Jahren im rheinland-pfälzischen Speyer geborene Mittelfeldspieler bestritt 2017 sein erstes Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft. Im gleichen Jahr war er wichtiger Teil der Nationalelf die den FIFA-Konföderationen-Pokal in Russland als Vorbereitung auf die WM 2018 gewann. Neben 2 Treffern in der Gruppenphase erzielte er im Finale den goldenen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Chile. Die folgende WM 2018 verpasste er allerdings wegen eines Risses des Syndesmosebandes.

    Sein Debüt in der Bundesliga gab er 2008 für den Karlsruher SC im Spiel gegen Eintracht Frankfurt. 2010 wechselte er zu Hannover 96 die er 5 Jahre später Richtung Borussia Mönchengladbach verliess. Im September 2015 erzielte er gegen Manchester City das erste Tor der Mönchengladbacher in der Champions League. Mit seinen 2 Toren beim 4:2 gegen den FC Sevilla war er auch maßgeblich am ersten Sieg in der Champions League der Mönchengladbacher beteiligt.

  • Vor 95 Jahren

    1926: Gründung AC Florenz

    Die ACF Fiorentina, oft kurz Fiorentina genannt, entstand am Donnerstag, den 26. August 1926 unter dem Namen Associazione Calcio Firenze, ab dem Folgejahr als Associazione Calcio Fiorentina, aus der Fusion zwischen dem Club Sportivo Firenze und der Fußballabteilung der Polisportiva Giovanile Libertas. Als Vereinsfarben wurden die Farben Weiß und Rot gewählt. Das erste offizielle Match bestritt der neu gegründete Verein am 22. September 1929 anlässlich eines Freundschaftsspieles gegen die AS Rom; bei dieser Partie spielten die Florentiner erstmals in der Geschichte mit violetten Trikots, die mit der Florentiner Lilie (italienisch: Giglio) bestickt waren. Diese verhalfen der AC Fiorentina in der Folge zu den Übernamen la viola (zu deutsch: die Violette) und i gigliati (zu deutsch in etwa: die Lilien), die bis heute als Bezeichnungen für die Fiorentina gebräuchlich sind.
  • Vor 107 Jahren

    1914: Gründung Palmeiras Sao Paulo

    Der Verein wurde vor 107 JAhren von italienischen Einwanderern als Società Palestra Italia gegründet. Der Begriff Palestra (von altgriechisch palaistra ‚Ringerschule‘) beschreibt im italienischen Sprachgebrauch eine Turnhalle. Die ursprünglichen Vereinsfarben waren die Farben Italiens: Rot, Weiß und Grün. Sein erstes Spiel bestritt Palestra fünf Monate nach der Gründung, gegen den ebenfalls von italienischen Einwanderern gegründeten SC Savoia. Das Spiel wurde 2:0 gewonnen.