Fußball live im Fernsehen am 27.6.2021

27. Juni

  • 4 Spiele

Die 2 Highlights des Tages

Euro 2020
Matchbild
Das Erste Logo

Niederlande - Tschechien

3 Spiele - 3 Siege: Die Niederlande hatten in der Vorrunde wenig Probleme Platz 1 zu sichern. Tschechien genügte hinter England und Kroatien Platz 3 um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.
Euro 2020
Matchbild
Das Erste Logo

Belgien - Portugal

Belgien gewann mit 3 Siegen problemlos Gruppe B während der amtierende Europameister aus Portugal sich als bester Gruppendritter für das Achtelfinale qualifizierte.

Hier ist die Übersicht aller Fußballspiele die am 27.6.2021 live im Fernsehen oder live im Stream gezeigt werden:

Alle 5 Fußball-Spiele des Tages

Kalender anzeigen
  • Matchbild
    MLS DAZN
    Chicago Fire - Philadelphia Union
  • Matchbild
    MLS DAZN
    San Jose Earthquakes - Los Angeles Galaxy
  • Matchbild
    Euro 2020 Das Erste
    Niederlande - Tschechien
    3 Spiele - 3 Siege: Die Niederlande hatten in der Vorrunde wenig Probleme Platz 1 zu sichern. Tschechien genügte hinter England und Kroatien Platz 3 um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren.
  • Matchbild
    Euro 2020 Das Erste
    Belgien - Portugal
    Belgien gewann mit 3 Siegen problemlos Gruppe B während der amtierende Europameister aus Portugal sich als bester Gruppendritter für das Achtelfinale qualifizierte.

Historisches am 27. Juni

  • Vor 3 Jahren

    2018: Deutschland scheitert erstmals in einer WM-Vorrunde

    Als Titelverteidiger angereist, verlor die deutsche Mannschaft bereits ihr Auftaktspiel mit 0:1 gegen Mexiko. Durch den Last-Minute-Sieg gegen Schweden (2:1) hatte das Team aber das Erreichen der KO-Runde wieder selbst in der Hand. Es wurde nur ein Sieg gegen Fußballzwerg Südkorea benötigt. Für das deutsche Team, vor dem Turnier Weltranglisten-Erster nach 10 Siegen in 10 Spielen der WM-Qualifikation, sollte es gegen die Mannschaft von Platz 57 auf dem Papier nur eine Pflichtaufgabe sein. Dennoch ging das Spiel mit 0:2 verloren und Deutschland schied erstmals überhaupt in einer WM-Vorrunde aus, wurde am Ende Gruppenletzter hinter Mexiko, Schweden und Südkorea.
  • Vor 33 Jahren

    Célia Šašic (33)

    Die vor 33 Jahren in Bonn geborene Célia Okoyino da Mbabi wurde 2012 und 2015 zu Deutschlands Fußballerin des Jahres sowie 2015 zur zweitbesten Fußballerin der Welt gewählt. Sie spielte 111 Mal für die Nationalmannschaft und erzielte dabei 63 Tore. Mit dem DFB-Team wurde sie 2009 (6:2 gegen England) und 2013 (1:0 gegen Norwegen) Europameisterin. Vorher wurde sie 2004 bereits mit der U19 Weltmeisterin (2:0 gegen China). Mit dem 1.FFC Frankfurt gewann sie 2014 den DFB-Pokal (3:0 gegen SGS Essen) und 2015 die UEFA Womens Champions League (2:1 gegen Paris Saint-Germain) wo sie auch mit deutlichem Abstand Torschützenkönigin wurde.

    Mit nur 27 Jahren beendete sie bereits 2015 ihre Karriere um sich ihrem Studium und ihrer Familie zu widmen.

  • Vor 44 Jahren

    Raúl (44)

    Der in Madrid geborene Flügelstürmer wurde mit Real 6 Mal Spanischer Meister und gewann 3 Mal die Champions League: 1998 mit Trainer Jupp Heynckes (1:0 gegen Juventus Turin), 2000 (3:0 gegen FC Valencia) und 2002 (2:1 gegen Bayer Leverkusen). Der Rekordspieler von Real Madrid (741 Einsätze) konnte jedoch nie den Spanischen Pokal gewinnen. Erst als er 2010 zum FC Schalke 04 wechselte konnte er zum ersten Mal den nationalen Pokal gewinnen: 2011 gab es im Finale ein 5:0 gegen Zweitligist MSV Duisburg.