Algerien live im Fernsehen oder Stream

Die algerische Fußballnationalmannschaft, auch Les Fennecs genannt, ist die Auswahl der Fédération Algérienne de Football. Die Mannschaft des Mittelmeeranrainers Algerien qualifizierte sich viermal (1982, 1986, 2010, 2014) für die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft. Der größte Erfolg war der einzige Gewinn der Afrikameisterschaft 1990 im eigenen Land.

Offiziell entstand sie erst nach der Unabhängigkeit des Landes (1962), das bis zum Ende des algerischen Unabhängigkeitskampfes durch den Frieden von Évian ein Teil Frankreichs (Algérie française) war; als ihre Geburtsstunde gilt der 2:1-Sieg über Bulgarien am 6. Januar 1963. Allerdings hatte sie zwischen 1958 und 1962 in der Fußballauswahl des FLN einen sehr aktiven Vorläufer, und bereits davor spielten Auswahlmannschaften der damaligen französischen Départements Algier, Oran, Constantine und Bône gegen Nationalmannschaften anderer Staaten.

Bekannt wurde Algerien bereits bei der ersten WM-Teilnahme 1982 durch die "Schande von Gijon". Nach dem überraschenden 2:1-Auftaktsieg gegen den damaligen Europameister Deutschland hatten vor dem letzten Vorrundenspieltag Algerien und Deutschland je 3, Österreich bereits 6 Punkte auf dem Konto. Da Algerien zuerst das letzte Spiel gegen Chile bestritt (3:2) wussten Deutschland und Österreich vor ihrem letzten Spiel, das ein 1:0 oder 2:0 für Deutschland beiden Teams für das Weiterkommen reichen würde. Nachdem Deutschland in der 10. Minute zum 1:0 traf wurde der Ball 80 Minuten nur noch quer gespielt, keines der beiden Teams bemühte sich um ein Tor. Algerien schied dadurch aus. Das Regelwerk wurde daraufhin geändert so daß die letzten Gruppenspiele zeitgleich stattfinden.

Bei der WM 2014 überstand Algerien erstmals die Vorrunde, schied dann im Achtelfinale durch ein 1:2 nach Verlängerung gegen den späteren Weltmeister Deuschland aus.

Alle Fußball-Spiele von Algerien

    Leider werden in nächster Zeit keine Fußballspiele von Algerien live im Fernsehen oder Stream übertragen.

Die letzten 10 Partien

DatumHeimAuswärts
06.06.2024
Algerien
Guinea
1:2
26.03.2024
Algerien
Südafrika
3:3
22.03.2024
Algerien
Bolivien
3:2
23.01.2024
Mauretanien
Algerien
1:0
20.01.2024
Algerien
Burkina Faso
2:2
15.01.2024
Algerien
Angola
1:1
09.01.2024
Burundi
Algerien
0:4
16.11.2023
Algerien
Somalia
3:1
16.10.2023
Ägypten
Algerien
1:1
12.10.2023
Algerien
Kap Verde
5:1

Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbRundeGegnerErgebnis
2022/23Afrika Cup QualificationGruppenphase
2022African Nations ChampionshipFinale
Senegal
4:5 i.E. (0:0, 0:0 n.V.)
2019/22WM-Qualifikation AfrikaDritte Runde
Kamerun
1:0 (A) - 1:1 n.V. (0:1) (H)
2021Arab CupSieger
Tunesien
0:0
2019/21Afrika Cup QualificationGruppenphase - Platz 1
2019/21African Nations ChampionshipErste Runde
Marokko
0:0 (H) - 0:3 (A)
2017/19Afrika CupSieger
Senegal
1:0
2015/17WM-Qualifikation Afrika3. Runde 6. Spieltag
Nigeria
1:1 (H)
2017/18African Nations ChampionshipErste Runde
Libyen
1:2 (H) - 1:1 (A)
2017Afrika CupGruppenphase - Platz 10
2015Afrika CupViertelfinale
Elfenbeinküste
1:3
2014WeltmeisterschaftAchtelfinale
Deutschland
1:2 n.V. (0:0)
2013/14African Nations ChampionshipErste Runde
Libyen
2010WeltmeisterschaftGruppenphase