Austria Wien live im Fernsehen oder Stream

Der Fußballklub Austria (lat. Österreich) Wien ist ein Fußballverein aus Wien. Der Klub spielt in der österreichischen Bundesliga. Bislang wurde die Austria 24-mal österreichischer Meister und 27-mal ÖFB-Cupsieger. Größte internationale Erfolge waren Siege im Mitropapokal 1933 und 1936, das Erreichen des Endspiels im Europacup der Cupsieger 1978 (0:4 gegen RSC Anderlecht) sowie das Halbfinale im Europacup der Landesmeister 1979 (0:0 und 0:1 gegen Malmö FF) und im Europacup der Cupsieger 1983 (2:2 und 1:3 gegen Real Madrid).

Die „Veilchen“, wie die Austria nach ihren Vereinsfarben genannt wird, wurden am 29. Oktober 1910 von ehemaligen Spielern des Vienna Cricket and Football-Club als Wiener Amateur-Sportverein (WAS) gegründet und firmieren in vielen jene Zeit betreffenden Listen als Amateure. Am 16. November 1910 erfolgte die Aufnahme in den ÖFV. Seit Gründung der österreichischen Fußballmeisterschaft am 5. Juli 1911 ist die Austria ohne Unterbrechung in der höchsten Liga, was außer ihr nur der Lokalrivale SK Rapid Wien geschafft hat. Seinen heutigen Namen nahm der Verein am 18. November 1926 nach der Professionalisierung des Spielbetriebs an.

Ursprünglich aus dem Hietzinger Stadtteil Ober Sankt Veit stammend, verlor der Klub 1930 aus finanziellen Gründen sein Heimstadion. Nach mehreren wechselnden Heimstätten trägt die Wiener Austria ihre Heimspiele seit 1973 im Franz Horr-Stadion (seit 2010 „Generali Arena“) am Laaer Berg im Bezirk Favoriten aus

Die Abkürzung FAK stammt aus der an das WAS-Emblem angelehnten Buchstabenanordnung im Austria-Emblem.

Alle Fußball-Spiele von Austria Wien

    Leider werden in nächster Zeit keine Fußballspiele von Austria Wien live im Fernsehen oder Stream übertragen.

Tipp3 Bundesliga

Stand: 28.05.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
1
RB Salzburg
22155245:12+3350
2
Sturm Graz
22137237:15+2246
3
LASK Linz
2298526:18+835
4
SK Austria Klagenfurt
22810429:27+234
5
TSV Hartberg
2297633:28+534
6
Rapid Wien
2289538:21+1733
7
Austria Wien
2296725:22+333
8
Wolfsberger AC
2286829:32-330
9
SCR Altach
22471117:30-1319
10
FC Blau-Weiß Linz
22471122:38-1619
11
WSG Tirol
22421620:42-2214
12
Austria Lustenau
22241613:49-3610

Die letzten 10 Partien

DatumHeimAuswärts
28.05.2024
TSV Hartberg
Austria Wien
0:1
24.05.2024
Austria Wien
TSV Hartberg
2:1
21.05.2024
Wolfsberger AC
Austria Wien
1:2
18.05.2024
FC Blau-Weiß Linz
Austria Wien
1:2
11.05.2024
Austria Wien
Wolfsberger AC
0:4
03.05.2024
Austria Lustenau
Austria Wien
2:0
26.04.2024
Austria Wien
SCR Altach
2:2
23.04.2024
WSG Tirol
Austria Wien
1:0
20.04.2024
Austria Wien
WSG Tirol
3:0
13.04.2024
Wolfsberger AC
Austria Wien
0:1

Liga-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbPlatzierung
2022/23Tipp3 Bundesliga5
2021/22Tipp3 Bundesliga4
2020/21Tipp3 Bundesliga8
2019/20Tipp3 Bundesliga7
2018/19Tipp3 Bundesliga5
2017/18Tipp3 Bundesliga6
2016/17Tipp3 Bundesliga2
2015/16Tipp3 Bundesliga3
2014/15Tipp3 Bundesliga7
2013/14Tipp3 Bundesliga4
2012/13Tipp3 Bundesliga1
2011/12Tipp3 Bundesliga4

Pokal-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbRundeGegnerErgebnis
2022/23UEFA Europa Conference LeagueGruppenphase - Platz 4
2022/23CupAchtelfinale
Wiener SC
1:3 (A)
2022/23UEFA Europa LeaguePlay-offs
Fenerbahce Istanbul
0:2 (H) - 1:4 (A)
2021/22CupZweite Runde
Kapfenberger SV
1:1 n.V. (0:0) (A)
2021/22UEFA Europa Conference LeagueZweite Qualifikationsrunde
Breidablik
1:1 (H) - 1:2 (A)
2020/21CupViertelfinale
RB Salzburg
0:2 (A)
2019/20CupZweite Runde
WSG Tirol
2:5 (A)
2019/20UEFA Europa LeagueDritte Qualifikationsrunde
Apollon Limassol
1:2 (H) - 1:3 (A)
2018/19CupViertelfinale
Grazer AK
1:2 (A)
2017/18UEFA Europa LeagueGruppenphase - Platz 4
2017/18CupAchtelfinale
Rapid Wien
1:2 (H)
2016/17CupViertelfinale
FC Admira Wacker Mödling
1:2 (H)
2016/17UEFA Europa LeagueGruppenphase - Platz 4
2015/16CupHalbfinale
RB Salzburg
2:5 (A)
2014/15CupFinale
RB Salzburg
0:2 n.V. (0:0)
2013/14UEFA Champions LeagueGruppenphase - Platz 4
2013/14CupZweite Runde
Kalsdorf
1:2 (A)
2012/13CupFinale
Lask Juniors Linz
0:1
2011/12CupHalbfinale
SV Ried
0:2 (A)