Marokko live im Fernsehen oder Stream

Die marokkanische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballnationalmannschaft des nordafrikanischen Staates Marokko. Der marokkanische Fußballverband Fédération Royale Marocaine de Football wurde 1955 gegründet und 1959 ein offizielles Mitglied der FIFA.

Sie gehört zu den erfolgreichsten Mannschaften auf dem afrikanischen Kontinent. Die Marokkaner gewannen 1976 die Fußball-Afrikameisterschaft und wurden 2004 erst im Finale von Tunesien geschlagen.

Die Auswahl nahm viermal an einer Weltmeisterschaft teil und spielte dabei zweimal gegen die deutsche Mannschaft. Ihr bestes Ergebnis erreichte die Mannschaft 1986 mit dem Erreichen des Achtelfinals. Dabei erreichte die marokkanische Nationalmannschaft als erste afrikanische Mannschaft einen Gruppensieg bei einer WM, noch vor England, Polen und Portugal. Auch bei der Weltmeisterschaft in Frankreich 1998 spielten die „Löwen vom Atlas“ stark, scheiterten aber mit viel Pech in der Vorrunde. Sie waren 1970 außerdem die zweite afrikanische Mannschaft überhaupt, die sich für eine WM-Endrunde qualifizieren konnte.

Alle Fußball-Spiele von Marokko

  • Matchbild
    WM 2022 Das Erste,ORF 1,SRF 2
    Marokko - Spanien
    Am 25. Juni 2018 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen Marokko und Spanien auf dem Programm. Die Begegnung endete unentschieden 2:2. (...)